Betreuung in Coronazeiten

Seit dem 1.September 2020 hat unsere Grundschulbetreuung nach 5-monatiger Pause unter strengen Hygieneregeln wieder ganz regulär geöffnet.
Da es keine Abstandsregeln im Bereich der Grundschule gibt, müssen die Kinder aus unterschiedlichen Klassen während der gesamten Betreuungszeit Alltagsmasken tragen, die sie nur während des Mittagessens absetzen dürfen. Auch eine Co2-Ampel wurde im Betreuungsraum installiert, die das regelmäßige Lüften überwacht.
Alle haben sich längst an die Regeln gewöhnt und sind froh, dass sie täglich bis 16 Uhr bei uns mit ihren Freunden spielen dürfen. 

Bleiben Sie gesund!

Kommentare geschlossen.