logo

Pflanztag & Einweihung

Nach langen Verhandlungen mit dem Kreis wurden in den Sommerferien 2016 die Schulhöfe der ARS neu gestaltet!
Der Förderverein übernimmt dabei die alleinige Finanzierung der Gestaltung von Hof 1.
Nachdem seit einigen Jahren Rücklagen gebildet worden waren, machte sich der Fördervereinsvorstand im Mai 2014 daran, die Neugestaltung der Schulhöfe der ARS anzustoßen. Bei Recherchen im Internet stieß man auf die Forschungsstelle für Frei- und Spielraumplanung des Planungsbüros Seeger in Hohenahr-Altenkirchen. Schnell war auch der damaligen Schulleiterin Frau Hantschel klar: dies wäre das Planungsbüro der Wahl, wenn es zu einer Neugestaltung der Höfe kommen sollte. Nach einigen Diskussionsrunden mit dem Kreis wurden nun tatsächlich in den Sommerferien 2016 die Umgestaltung durchgeführt. Ein großer Dank geht an Herrn Neubauer, der sich immer wieder für die ARS einsetzte. Der Kreis übernimmt nun die Finanzierung der Höfe 2 und 3, Hof 1 wird durch den Förderverein finanziert.

Comments are closed.